Jana Richter Hochzeitsfotografie » Hochzeitsfotografin in der Lüneburger Heide

Die Hochzeit von Nine und Jörg war für mich besonders aufregend, weil es die erste längere Hochzeit nach meiner Babypause war. Ich freute mich auf diesen Tag und das ich die beiden fotografisch begleiten durfte. Mit Nine habe ich schon einige Fotoprojekte gemacht.

Der Tag begann für Nine beim Styling im Friseursalon Meier. Dort verwandelte ihre Freundin und Kollegin, Nine in eine Braut. Für mich ist es jedes Mal schön, diese Verwandlung fotografisch zu begleiten. Diesen Abschnitt des Tages, also die Vorbereitung der Braut mag ich am allerliebsten. Die Vorfreude und die Spannung die in der Luft liegt, die Aufregung bald seinen Bräutigam zu sehen, steigt von Minute zu Minute. 

Ich weiß noch als ich geheiratet habe, war für mich einer der wichtigsten Momente, als ich meinen Bräutigam sah. Da dieser Moment für die beiden auch sehr wichtig war, entschieden wir uns für Bilder vor der Trauung. So konnten sich die beiden in aller Ruhe begegnen und hatten diesen magischen Moment für sich alleine. Nur die beiden und meine Kamera.

Die Trauung fand in der Kunststätte Bussard statt und wurde von der Traurednerin Kathrin Wenzel durchgeführt. Es war eine wundervolle Trauung. Kathrin wählte so schöne Worte und setzte mit persönlichen Details der Trauung den i-Punkt auf. Bei Nine und Jörg war es das Thema „Segeln“, weil die beiden sich sehr dafür interessieren und einige Träume im Kopf haben. Die Trauung fühlte sich so besonders und persönlich an.

Nach der Trauung und dem Sektempfang machten wir uns auf den Weg zur Feier Location. Das Brautpaar wählte Aldags Landpartie. Da ich hier auch noch nie fotografiert hatte, war ich sehr gespannt, wie die Location aussieht. Es war ein Traum! Eine liebevoll dekorierte Scheune. Mir gefiel es so gut, ich war wieder unheimlich dankbar für meinen Job und das ich diesen Tag für die beiden mit meinen Bilder festhalten durfte.

Hochzeit Kunststätte Bossard in Jesteburg, Trauloaction kompletten Artikel ansehen »

Geplant war es schon lange, dass ich meine Freundin Claudia mit ihrer Familie fotografiere. Leider war die Zeit, die ich in Sachsen verbrachte habe, immer relativ kurz. Deshalb hat es nie so richtig mit einem Shooting geklappt. Aber dieses Mal bin ich so lange in der Heimat, dass wir es endlich geschafft haben. Das Familienshooting nutzten wir auch für ein Mini-Paarshooting, schließlich hat man viel zu wenig Bilder von sich als Paar. Auch wenn man Kinder hat, sollte man sich als Paar nicht aus den Augen verlieren.

Die beiden gehören definitiv zu meinen Lieblingsmenschen! Lieblingsfamilie, Lieblingsfreundin und Lieblingskinder!

 

kompletten Artikel ansehen »

Jetzt sind schon wieder fast 6 Monate vergangen, seit ich das letzte Mal Bilder auf meinem Blog gezeigt habe. Die Leute die mir auf Instagram folgen, wissen, dass ich im Dezember 2017 Zwillingsmama geworden bin und auch eine lange Zeit mit meinen Babys im Krankenhaus verbracht habe. Jetzt bin ich gerade in Elternzeit und genieße die Zeit mit meinen Babys. 

So ganz lassen kann ich es aber nicht mit dem Fotografieren. Als wir uns letztens mit guten Freunden zum Grillen getroffen haben, haben wir das Treffen gleich für ein kurzes Fotoshooting  genutzt. Es war großartig und ich liebe es einfach Zeit mit lieben Menschen zu verbringen und Bilder zu machen. Mein lieber Mann Lars war mit den beiden Babys im Kinderwagen dabei. So konnten wir Zeit zusammen verbringen, hatten einen tollen Abendspaziergang und die Mama konnte endlich wieder fotografieren. Happy Wife, happy Life 😉

 

kompletten Artikel ansehen »

Beim Vorgespräch mit Katja und Toni hat es einfach gepasst wie Arsch auf Eimer. Als ich die Zusage der beiden bekommen habe, habe ich mich riesig gefreut. Katja hatte ziemlich genaue Vorstellung wie die Hochzeit sein sollte. Bei jedem Whatsapp Kontakt oder Treffen erzählte mir Katja mehr Details was sie alles plant und basteln will. Es klang alles toll, unkompliziert und liebevoll.

Die beiden haben sich zum Feiern das Landhaus Haverbeckhof ausgesucht. Hinter dem Gasthaus ist eine große Wiese, auf der die freie Trauung stattfand. Die Blumen- und Tischdeko wurde zum größten Teil von Freunden übernommen. Gibt es etwas Schöneres als Freunde, die so tatkräftig bei der Gestaltung einer Hochzeit helfen? Einfach nur geil!!

Für mich war das eine der schönsten Hochzeiten in diesem Jahr, weil es vom Gefühl her alles so echt und liebevoll war. Es hat für die beiden einfach so gepasst und war sicher ein Tag, den sie nie vergessen werden.

Brautstrauß, Sonnenblumen, Sommerstrauß, Heiraten im Haverbeckhof Bispingen - Jana Richter fotografie-24.jpgkompletten Artikel ansehen »

Wieder durfte ich eine Hochzeit direkt vor meiner Haustür fotografieren. Ich liebe es einfach, tolle Menschen und Hochzeiten in meiner näheren Umgebung begleiten zu dürfen. Alexandra und Jens ließen sich in der urigen Mühle in Eyendorf trauen. Ein toller Moment für mich, weil ich in der Mühle meine erste Hochzeit fotografisch begleitet habe.

Am Hochzeitstag von Alexandra und Jens war das Wetter stürmisch, aber das ist typisch für Norddeutschland. Da hieß es die Luftballons gut festhalten und dann schnell zum Auto.

Die Feier fand in einer gemütlichen Scheune, im Cafe „Schafstall“ im Büsenbachtal, statt. Die Location ist traumhaft und der Kuchen ist einfach der beste, alles selbstgebacken und mit ganz viel Liebe gemacht.

Das Büsenbachtal liegt direkt vor der Tür vom Cafe Schafstall, also lag es auf der Hand, dass wir diese schöne Heidelandschaft für das Brautpaarshooting nutzen wollten. Aber seht euch diese schöne Heidehochzeit einfach selber an.

Brautpaar, Heide, Heidelandschaft, schöne Haare, Lockenkompletten Artikel ansehen »